Als führender Nahwärmenetzbetreiber in Niederbayern mit über 10 Jahren Erfahrung in der Versorgung von Industriebetrieben und Haushalten mit Nahwärme sind wir der erste Ansprechpartner für Kommunen in Niederbayern, die Neubaugebiete und bestehende Wohngebiete mit grüner Wärme versorgen wollen.

 

Wir bieten dabei eine nachhaltige Nahwärmeversorgung aus einer Hand:

  • Entwicklung und Planung
  • Bau des Wärmenetzes und der Erzeugungsanlage
  • Gleichzeitige Verlegung z.B. von Trinkwasser, Strom, Glasfaser möglich
  • Regionaler Rohstoffbezug
  • Komplette Betriebsführung
  • Einfache Abrechnung mit dem Endkunden oder der Kommune

 

Dabei bieten wir folgende Vorteile:

  • Stabile Heizkosten
  • Einfache und übersichtliche Preisgestaltung mit Abschlagszahlungen
  • CO2 Einsparung
  • Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern
  • Kein Aufwand für die Wärmeversorgung
  • Platzersparnis der Heizungstechnik

 

 

Gerne freuen wir uns über Anfragen von Kommunen zur Nahwärmeversorgung.

Nahwärmenetz Unterahrain

Aus der Abwärme von Biogasmotoren wird seit 2011 in Unterahrain ein Nahwärmenetz mit ca. 100 Hausanschlüssen und einer Trocknungsanlage betrieben.  Dadurch werden ca. 500.000 Liter Heizöl pro Jahr eingespart. Somit wird jährlich, allein durch unser Wärmenetz der Ausstoß von ca. 1.600 Tonnen CO2 vermieden. 

Hier finden Sie uns

Riedl Unterahrain Unternehmensgruppe
Lippenstr. 43
84051 Essenbach

Kontakt Büro Bayern/Zentrale

Tel.: 08703 2295

Fax.: 08703 8785

E-Mail: guentherriedl@web.de

E-Mail Ost: schlenzer-bayern@web.de

Kontakt Büro Ost

Tel.: 033746 72252

Fax.: 033746 80768

E-Mail: info@schlenzer-agrar.de

Kontakt Außendienst Agrarhandel- technik

Josef Maier

Agrarhandel

Mobil: 0173 8418510

 

Dieter Bottenbruch

Technik

Mobil: 0160/5808807

Agrarhandel

Immobilien

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Riedl Agrarhandel-, u. technik GmbH & Co. KG Impressum Datenschutz